ES 40: Hof Hauser

Umfeld
Der Hof Hauser liegt am Rande der Fachwerkstadt Wolfhagen, 20 km von Kassel entfernt. Der Bahnhof Wolfhagen ist zu Fuß in 5 Min. zu erreichen.

Einsatzstelle
Auf dem Hof befinden sich eine Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung (Familienhaus) für bis zu 9 Kinder sowie eine handwerklich orientierte, pädagogisch ausgerichtete Kleinlandwirtschaft mit Tierhaltung (Pferde, Esel, Ziegen, Schafe, Gänse, Enten, Hühner, Hund und Katzen). Zum gehören außerdem 3 ha Weiden, 1,5 ha Wald sowie Haus- und Spielgarten.

Aufgabenbereich des Teilnehmers / der Teilnehmerin
- Mitarbeit und eigenständiges Arbeiten bei den täglichen Pflegemaßnahmen der Tierwirtschaft (Füttern, Misten, auf die Weide bringen, Zäune setzen, Melken und auch etwas ungewöhnlichere Pflegearbeiten wie z. B. Ziege striegeln oder spazieren gehen ...) sowie in den Pflegemaßnahmen des Geländes (Waldpflege, Hausgarten bestellen, Spielgarten pflegen, Kräuterbeete ...)
- Mitarbeit bei unterschiedlichen Ernteaktionen (Heu, Rüben, Kartoffeln ...) und bei Versuchen, alte landwirtschaftliche Tätigkeiten aufleben zu lassen
- Mithilfe bei der hauswirtschaftlichen Ernte
- Mitwirken bei der Planung und Ausführung von Jahresfesten, Feriencamps mit Kindern
- Je nach Neigung und Befähigung ist auch die Begleitung von Kindern und Jugendlichen bei Tätigkeiten möglich. Das Jahr bietet die Möglichkeit zu selbstständigem Arbeiten in der täglichen Versorgung und Pflege der Tiere.

Unterkunft und Verpflegung / Arbeitskleidung
Der Hof wird als Lebensgemeinschaft geführt. Wohnmöglichkeit ist im Haus gegeben. Konsequent ökologische Verpflegung z. T. mit eigenen Produkten wird gestellt. Strapazierfähige ältere Kleidung sollte mitgebracht werden.