ES 02: Jugendwaldheim Hoher Meißner


Umfeld
Das Jugendwaldheim liegt in Nordhessen, auf dem Hohen Meißner (754 m u. NN.), ca. 30 km östlich von Kassel. Das Naturschutzgebiet Meißner gehört zu den größten in Hessen. Kulturell ist der Hohe Meißner geprägt vom historischen Kohlenbergbau und intensiven Holznutzungen für die Saline in Bad Sooden-Allendorf.

Einsatzstelle
Das Jugendwaldheim ist eine Jugendbildungseinrichtung der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald in Kooperation mit Hessen-Forst. Unser Holzblockhaus verfügt über ca. 160 m⊃2; Seminarraumflächen mit Nebengebäuden, Spiel- und Sportflächen, Feuerstelle, Teich, Barfußpfad, etc. Wir betreuen jährlich ca. 35 Besuchergruppen in Wochenkursen (meist Schulklassen der 4. – 6. Jgst.) und ca. 1500 Gäste in Tagesveranstaltungen. Wir bieten unseren Besuchergruppen ein vollständig betreutes waldpädagogisches Angebot mit praktischen Wald- und Naturschutzeinsätzen, Projekt- und Lernwerkstätten, Walderlebnisspielen, Themenwanderungen und Fahrradtouren.
Die Unterbringung und Verpflegung unserer Besuchergruppen erfolgt im benachbarten Naturfreundehaus.

Aufgabenbereich des Teilnehmers / der Teilnehmerin
Je nach Jahreszeit und Wünschen unserer Besuchergruppen können folgende Aufgabenbereiche in Frage kommen (die Interessen und Fähigkeiten der FÖJ-Teilnehmer werden berücksichtigt, ein Schwerpunkt wird jedoch in der waldpädagogischen Gruppenbetreuung liegen):

Biotoppflege:
-
Organisation und Mithilfe bei den praktischen Naturschutzeinsätzen / Pflegearbeiten im Naturschutzgebiet Meißner
Waldpädagogik: Mithilfe und Betreuung bei
-
Lernwerkstattangeboten (Waldboden / Wasser / Teich / Waldrand …)
- Walderlebnis-Spielewanderungen
- Waldforscherprogrammen (Tierpark, Kompassrallye, Winter-Tierspurenwanderung ..)
- Durchführung von waldpädagogischen Angeboten für Tagesgäste
- nach Einarbeitungszeit: Entwicklung eigener Projekte
Öffentlichkeitsarbeit:
-
Erstellen von Plakaten, Internetauftritt, Verwaltungstätigkeiten
- Mithilfe bei öffentlichkeitswirksamen Großprojekten des Jugendwaldheims (Sommerfest, Pflanzaktionen, Waldkunstpfad, Winteraktivitäten)
Sonstiges:
-
Mithilfe bei der Unterhaltung und Pflege der Innen- und Außenanlagen des Jugendwaldheimes
- Mithilfe bei der Wartung und Pflege der Fahrradflotte
- Fahrdienste mit einem VW-Bus

Unterkunft und Verpflegung / Arbeitskleidung
Für Unterkunft und Verpflegung wird ein finanzieller Ausgleich gezahlt.

Besonderheiten
Führerschein Klasse B und Volljährigkeit sind notwendig.