ES 68: Umweltlernen in Frankfurt e. V.


Umfeld
Die Einsatzstelle liegt im Stadtgebiet Frankfurt am Main und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen.

Einsatzstelle
Umweltlernen in Frankfurt e. V. ist eine Unterstützungsagentur für Schulen und Kindertageseinrichtungen, die
- Schulen und Kindertageseinrichtungen bei Umweltbildungsprojekten unterstützt,
- sich dabei am Konzept der Bildung für nachhaltige Entwicklung orientiert,
- Gestaltungskompetenz, soziales Lernen und Beteiligungsprozesse fördert,
- Schulen und Kindertageseinrichtungen berät, Projekte moderiert und Multiplikatoren/-innen qualifiziert,
- ein kooperatives Lernorte-Netz im StadtLand mit den Aspekten entwickelt: Umwelt, Naturwissenschaften, Kultur, Ernährung, Gesundheit.

Aufgabenbereich des Teilnehmers / der Teilnehmerin
-
Mitarbeit in verschiedenen Projekten, wie Lernwerkstätten zu Energie und Recycling, Schuljahr der Nachhaltigkeit, Angebote im GrünGürtel
- Mitarbeit bei Veranstaltungen, wie Windfest, Solarrennen, FahrRadTag und ggf. Erarbeiten eines eigenen Angebotes
- Mitarbeit am Energiesparprojekt für Frankfurter Schulen
- Beteiligung an der Öffentlichkeitsarbeit
- Erstellung und kreative Gestaltung von Informations-, Ausstellungs- und Lehrmaterialien
- Durchführung eines eigenen Projektes im Team
- allg. Verwaltungsaufgaben, wie z. B. Telefondienst, Versandaktionen
- Internet-Recherche
Bei den verschiedenen Aufgabenbereichen können je nach Interesse und Fähigkeiten eigene Schwerpunkte gesetzt werden.

Unterkunft und Verpflegung / Arbeitskleidung
Für Unterkunft und Verpflegung wird ein finanzieller Ausgleich gezahlt. Besondere Arbeitskleidung wird nicht benötigt.

Besonderheiten
Der Besitz eines Fahrrades ist von Vorteil, da die Einsatzfelder im gesamten Stadtgebiet liegen. Flexibilität in Bezug auf die Arbeitszeiten ist Voraussetzung.

Homepage
www.umweltlernen-frankfurt.de