ES 30: Naturpark Kellerwald-Edersee


Umfeld
Die Einsatzstelle liegt in Bad Wildungen im Nationalparkamt. Dort sind die Verwaltungen von Nationalpark und Naturpark untergebracht. Das Gebäude liegt unmittelbar an Europas größtem Kurpark mitten in Bad Wildungen. Zur Edersee-Sperrmauer sind es 14 km, nach Kassel 40 km, nach Marburg 55 km und nach Frankenberg 30 km.

Aufgaben der Einsatzstelle
Verwaltung des Naturparks Kellerwald-Edersee (rechtlich ein kommunaler Zweckverband, bestehend aus 10 Städten und Gemeinden und 2 Landkreisen). Ausgehend von dem gesetzlichen Auftrag und dem daraus entwickelten Leitbild ergeben sich für den Naturpark folgende Aufgabenschwerpunkte (Auswahl):
- Erhalt und Entwicklung der charakteristischen Kulturlandschaft durch Förderung naturnaher Methoden in der Land-. Forst- und Wasserwirtschaft (z. B. ökologische Fischbewirtschaftung im Edersee)
- Förderung eines breiten Umweltbewusstseins durch Umweltpädagogik und Öffentlichkeitsarbeit (z. B. Aus- und Weiterbildung von Natur- und Landschaftsführern und Ausarbeitung und Durchführung von Naturerlebnisveranstaltungen)
- Schaffung und Unterhaltung von Einrichtungen zur Erholung und Besucherlenkung (z. B. Wander- und Radwege)

Aufgabenbereich des FÖJ (Auswahl)
Es ist von einem flexiblen Aufgabenbereich auszugehen, da innerhalb der nachfolgenden Punkte immer Veränderungen oder Ergänzungen zum Tragen kommen können.
- Mitarbeit bei allgemeinen Verwaltungsaufgaben innerhalb der Geschäftsstelle
- Mitarbeit bei der Entwicklung von umweltpädagogischen Programmen
- Begleitung von Exkursionen der Naturparkführer
- Mitarbeit bei Veranstaltungen (Messen und Feste)
- Mitarbeit bei der Markierung von Wanderwegen
- Mitarbeit bei Projekten (z. B. Naturschutzgroßprojekt Kellerwald-Region, Fischbestandsmonitoring im Edersee)

Unterkunft und Verpflegung
Für Unterkunft und Verpflegung wird ein finanzieller Ausgleich gezahlt. Bei der Suche nach einer Unterkunft ist die Verwaltung behilflich.

Besonderheiten
Der Besitz eines Führerscheins für PKW ist notwendig, ein eigenes Auto wünschenswert. Die Bereitschaft zum Fahren eines Dienstfahrzeuges (Pick-Up-Geländefahrzeug) ist erforderlich. Für Dienste an Wochenenden wird entsprechender Freizeitausgleich gewährt. Wetterfeste, strapazierfähige Kleidung ist mitzubringen.
Homepage
www.naturpark-kellerwald-edersee.de